GORILLA für Schulen

Das GORILLA Schulprogramm

Gorilla_Logo_Schulprogramm_sw_pos

Neue Impulse für den gesunden Schulalltag mit dem Schulprogramm

Bringen Sie das positive Lebensgefühl von GORILLA an Ihre Schule. Das Schulprogramm umfasst fixfertige Lektionspläne mit ausgewählten Inhalten zu den Themen Bewegung, Ernährung und nachhaltiges Konsumverhalten für die Oberstufe.

Sehen Sie sich eine Musterlektion an.

Für wen sind die Inhalte im Schulprogramm?

  • Oberstufenlehrpersonen in folgenden Fächern:
    • Technisches Gestalten
    • Sport und Bewegung
    • Hauswirtschaft
    • Natur und Technik (Biologie)
  • Für Schulleiter und Gesundheitsverantwortliche: Überblick, wo überall GORILLA im Schulalltag eingebunden werden kann.
  • Informationen fürs Facility Management an einer Schule

Schauen Sie sich die Schulplattform jetzt an!

Vorteile des Schulprogramms

Das Schulprogramm von GORILLA
… ist jugendnah
.
.. fördert die nachhaltige Entwicklung der SchülerInnen, da es auf autodidaktischen Inhalten basiert
.
.. orientiert sich am Lehrplan 21.

Schulprogramm als Schulhauslizenz kaufen

Sie erhalten das GORILLA Schulprogramm als Schulhauslizenz, d.h. alle Lehrpersonen eines Schulhauses können mit der gleichen Lizenz arbeiten. Die Schulhauslizenz kostet pro Jahr CHF 150.-. Sie haben Zugriff auf alle Inhalte der Plattform.

Kaufen Sie jetzt Ihre Schulhauslizenz!

Zusatzangebote

Empfohlen von…

  • Gesundheitsförderung Schweiz

Das GORILLA Schulprogramm wurde mit der fachlichen Unterstützung und in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachpartnern entwickelt, u.a. Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE und Mobilesport (BASPO).


GORILLA Tages-Workshops

angebot-d
angebot-c

Junge FreestylesportlerInnen und Ernährungsprofis gehen an Schulen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein und verbringen einen Tag mit bis zu 100 SchülerInnen (auch möglich für Lehrlinge im Betrieb). Am Vormittag wählen die Kids aus den Sport-Disziplinen Bike, Breakdance, Capoeira, Footbag, Frisbee, Slalom- und Longboard oder Streetskate aus. Die jungen GORILLA Freestylesportler geben ihre Begeisterung in der jeweiligen Disziplin an die Kids weiter. Ebenfalls am Vormittag erfahren die SchülerInnen was die Stufen der Lebensmittelpyramide bedeuten und bereiten ihr eigenes Birchermüesli zu. Am Mittag bedienen sich die SchülerInnen am reichhaltigen Sandwichbuffet. Die Kids lernen ausserdem, dass die Balance zwischen ausgewogener Ernährung und ausreichend Bewegung der Schlüssel zum Erfolg ist. Am Nachmittag des GORILLA Tages-Workshops belegen die SchülerInnen verschiedene Ateliers zu den Themen Recycling und Littering, Entspannung, nachhaltige Ernährung sowie Körperbewusstsein/mentale Einstellung.

Anzahl SuS: 85-100
Dauer des WS: 8:30 bis 15:30 Uhr
Sportarten: Skateboard, Longboard, Breakdance, Capoeira, Frisbee Ultimate, Footbag, Bike*
Ernährung und nachhaltiges Konsumverhalten: Müeslibuffet, Sandwichbuffet, fünf Ateliers zu Themen wie: Recycling, Einkaufen, Kochen, Süssgetränke, Umweltschutz, gesunder Alltag, Körper, Entspannung
Team: 11 InstruktorInnen, Profis auf ihrem Gebiet, voller Elan und Ideen
Kosten: Kosten Schule ohne Subventionen: CHF 5’500.-
Kosten Schule mit Subventionen: CHF 1’500.- (subventioniert durch Institutionen oder Kanton/Gemeinde/Kantonale Aktionsprogramme Gesundheitsförderung Schweiz)

* Nur im Sommer und nach Möglichkeit.

Einen Einblick in den Ablauf eines GORILLA Tages-Workshops bietet dieser Film zum Workshop für SBB Magic Ticket:

Die Schtifti empfiehlt den GORILLA Tages-Workshop im Rahmen des Schulprogramms durchzuführen.

Möchten Sie, dass GORILLA an Ihre Schule kommt?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir informieren Sie über die Möglichkeiten:

Noemi Reichel


044 421 30 22
noemi.reichel@schtifti.ch

Oder kontaktieren Sie uns via Formular.


Weiterbildungen zu GORILLA

An verschiedenen Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz werden Weiterbildungen für Hauswirtschaftslehrpersonen angeboten. In Zusammenarbeit mit dem LCH (Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz) vertiefen sich die Teilnehmenden in die Thematik neuer Medien im Hauswirtschafts-Unterricht sowie in die Umsetzung des GORILLA Schulprogramms im individuellen Schulalltag.

Informationen zu Weiterbildungen erhalten Sie auf Anfrage bei Noemi Reichel:
Noemi Reichel
044 421 30 22
noemi.reichel@schtifti.ch