Stand up Comedy Tickets – 5. Juli 2018

CHF 80.00

Ab sofort sind die Tickets für unseren Stand up Comedy Benefizanlass in Zürich verfügbar.

Vorrätig

Artikelnummer: 8172 Kategorie:

Beschreibung

Ab sofort sind die Tickets für unseren Stand up Comedy Benefizanlass im Bernhard-Theater in Zürich verfügbar.

Jubiläumsausgabe

Zum 15-Jahre-Jubiläum hat die Schtifti Foundation 2018 besonderen Grund zum Feiern. Mit den Comedians Rob Spence, Joël von Mutzenbecher, Charles Nguela sowie der Kontorsionistin Nina Burri konnten wir erneut hochkarätige Künstler gewinnen. Alle treten unentgeltlich für die Schtifti Foundation auf.

Wir sind auf Sie angewiesen

Die Schtifti Foundation kann mit dem Benefizanlass wichtige Spenden generieren, um das Gesundheitsförderungs- und Bildungsprogramm GORILLA zu finanzieren.

Wir zählen auf Sie und freuen uns, Sie am 5. Juli zu sehen. Bis dann!

Spendenbescheinigung

Für jedes Stand up Comedy Tickets wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Reservationen

Ab 6 Tickets können Plätze bei Rahel Reich (rahel.reich@schtifti.ch) reserviert werden. Alle anderen können am 5. Juli ab 18.30 Uhr im Bernhard-Theater Plätze reservieren.

Rob Spence

Schon seit Jahren verzückt der charmante Australier das Schweizer Publikum. In seinem aktuellen Programm „Mad Men“ lässt er einmal mehr die Fetzen fliegen. Sei es als kleiner Feigling gedopt im Boxring, als golfspielender Rapper, durchgeknallter Mexikaner oder als Schweizer Kellner. Das wird lustig!

Nina Burri

Nina Burri, ursprünglich Tänzerin, erlernte in einer Akrobatikschule in Peking die Kunst der Kontorsion. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz schaffte sie den Sprung in bekannte Varietés und Zirkusshows. Den endgültigen Durchbruch erlangte Nina im Jahr 2011 mit dem zweiten Platz in der TV-Sendung „Die grössten Schweizer Talente“. Eine Ehre, sie an unserem Benefizanlass begrüssen zu dürfen!

Charles Nguela

Ein Amen und Hallelujah auf den Godfather of Black Swiss Comedy, der gemäss eigener Aussage „optimal pigmentiert“ ist. In seinem neusten Programm Helvetias Secret enthüllt er die intimsten Geheimnisse der Schweizer Gesellschaft und nimmt – wie man es von ihm kennt – kein Blatt vor den Mund. Unter dem Deckmantel der Comedy enthüllt er Dinge, die andere nur denken, aber nicht auszusprechen wagen.

Joël von Mutzenbecher

Der Basler Comedian tingelt dieses Jahr mit seinem Programm „Halbidiot“ durch die Schweiz und Deutschland und schreibt auf seiner Website: „Halbidioten lauern überall. Man liebt und hasst sie gleichzeitig. Sie verkörpern Zuneigung und Fremdscham in einer Person. Joël von Mutzenbecher gehört zu dieser Spezies.“ Dieser Halbidiot scheint einiges richtig zu machen. 2015 gewann er den Publikumspreis des „Swiss Comedy Awards“ und füllt landauf, landab die Säle. Höchste Zeit für einen Besuch bei Stand-up! for Schtifti.